Suche
Home  ›  Über Lorenz  ›  Über uns

Über uns

Alles dreht sich
nur ums Rad.

Manuela & Steffen Schlöricke
Manuela & Steffen Schlöricke

Manuela und Steffen Schlöricke führen das Zweiradhaus Lorenz seit 2013 in der 4. Generation.

Immer da und immer korrekt beraten - das ist der gute Ton im Hause Lorenz. Aus dieser Geschäftsphilosophie des Gründers Fritz Lorenz ist in über 90 Jahren eine Tradition geworden.

Chronik: Vom Drahtesel zum E-Bike

1921

Als Fritz Lorenz, der Urgroßvater der jetzigen Inhaber, das Unternehmen in der Albertsthaler Straße 38 als Fahrradhandlung und Reparaturwerkstatt gründet, träumt er bereits von einem „großen Warenhaus“.

1929

Das Unternehmen zieht von der Albertsthaler Straße 38 auf das eigene Grundstück in der Rothenbacher Straße 4. Damals verkauft und repariert man u. a. WANDERER-, SIMSON- und DIAMANT-Fahrräder. In den 1930er Jahren schließt Fritz Lorenz auch einen Werkstatt-Vertrag über DKW-Motorräder ab.

1954

Lorenz wird einer der ersten SIMSON-Vertragshändler.

1963

Die Wirtschaftspolitik der DDR verbietet uns, wie vielen anderen Privatbetrieben auch, den Handel mit Konsumprodukten, sodass nur der Werkstattbetrieb bleibt.

1968

Mechanikermeister Heinz Lorenz, der Sohn von Fritz, übernimmt das Geschäft.

1970

Mit Enkel Wolfgang Lorenz, dem Maschinenschlosser, tritt die 3. Generation ins Unternehmen ein (1977 Meisterbrief).

1987

Wolfgang Lorenz übernimmt als Inhaber gemeinsam mit Ehefrau Karla den Familienbetrieb und investiert. Aus dem 1886 errichteten Gebäude wird ein modernes Wohn- und Geschäftshaus mit 200 qm Verkaufsfläche auf 2 Etagen. Das Sortiment an Zweiradfahrzeugen, Heimtrainern, Zubehör, Ersatzteilen und Bekleidung wächst.

1998

Auch die Kundenansprüche, z. B. im Bekleidungsbereich, wachsen. Wolfgang Lorenz investiert in einen neuen Standort. Im Oktober wird ein modernes Firmengebäude auf dem 3.800qm großen Gelände an der Albertsthaler Straße 4 eröffnet.

2011

Der Familienbetrieb Zweiradhaus Lorenz feiert im Herbst mit vielen Kunden und Gästen sein 90-jähriges Jubiläum.

2013

Nach 25 Jahren als Chef übergibt Wolfgang Lorenz zum 01.01.2013 das Traditionsunternehmen an seine Tochter Manuela Schlöricke und Sohn Michael Lorenz. Das Fachgeschäft wird darauf im Frühjahr um 500 qm erweitert.

Tochter Manuela Schlöricke führt fortan gemeinsam mit ihrem Ehemann Steffen den Teilbereich Fahrrad, Zubehör und Bekleidung mit zehn Beschäftigten.

Sohn Michael Lorenz gründet sich zum 01.04.2013 mit dem Teilbereich Motorisierung aus. Mit „LM-Motorcycles“ entsteht in der Glauchauer Ludwig-Erhard-Straße 9-11 ein neues Unternehmen.

Heute

Auf 2.000 qm finden Kunden jetzt die größte Zweirad-Markenwelt in Westsachsen: von Kinderrad bis MTB, über Renn- und Trekkingrad, bis hin zum E-Bike, samt Zubehör und Bekleidung. Damit ist der Traum vom „großen Warenhaus“ des Gründers Fritz Lorenz in Erfüllung gegangen.



ehemals Weinbeerschänke in der Albertsthaler Str. 38 - 1922

ehemals Weinbeerschänke in der Albertsthaler Str. 38
1922

Geschäft Rothenbacher Str.04  1935

Geschäft Rothenbacher Str. 4
1935

Geschäft Rothenbacher Str.04  1959

Geschäft Rothenbacher Str. 4
1959

Bell Bulls Cannondale Colnago Cube Deuter Focus FOX Giant Giro Gore ION Kalkhoff KTM Lake Maloja Mavic Nalini Oakley Pearl Izumi

Sitemap

Die Lorenz-Markenwelt
5€ Gutschein

Jetzt Newsletter
abonnieren & sparen


Zweiradhaus Lorenz | Inhaber Manuela Schlöricke | Albertsthaler Straße 4 | 08371 Glauchau | Tel. 03763.7 77 28-0 | Fax 03763.7 77 28-18 | info@zweiradlorenz.de | USt-ID: DE 286496478